Olympus Trip 35


 

 

Hersteller: Olympus Optical Co. Ltd., Tokyo, Japan
Modell: Trip 35
Typ: Sucherkamera
Format: 24mm x 36mm
 Film: 35mm Kleinbildfilm 135
Baujahr: 1968 - 1983
Objektiv: D.Zuiko 1:2.8 / 40mm
Objektiv-Bauart: 4 Elemente in 3 Gruppen
Filtermaß: 43.5mm Einschraubgewinde, 45mm Aufsteckmaß
Blendenbereich: 2,8 - 22 (Automatik)
Fokus: Fix
Verschluß: Programm-Zentralverschluss
Verschlußzeiten: 1/40s und 1/200s (Automatik)
Automatiken: Blendenpriorität AE und Vollautomatik
Belichtungsmessung: EE (Electronic Eye), gekuppelte Selenmesszelle
Belichtungskorrektur: Quasi über Filmempfindlichkeitsregler
Blitzanschluß: Hot Shoe mit Mittenkontakt, X-Sync. PC-Buchse
Blitzsynchronzeit: X-Sync. 1/40s
Filmempfindlichkeiten: 25-400 ASA (25, 40, 50, 64, 80, 100, 125, 160, 200, 250, 320, 400)
Batterie: keine
Abmessungen: 115mm x 73mm x 56mm
Gewicht: 390g
Besonderheiten: Zeitkorrektur während der Belichtung, Unterbelichtung über Auslösesperre ausgeschlossen.
Seriennummer: 1616798
Ehem. VK:  
Zustand: B-, Funktionstüchtig
Erwerb: Fotobörse
Bemerkungen:

Die Trip 35 ist ähnlich der Pen EE-2, nur dass sie den Film nicht im Halbformat belichtet, sondern im Vollformat mit 24x36mm. Wie die Pen-Kameras war auch die Trip 35 ein ziemlich großer Erfolg für Olympus. Und auch heute noch macht diese Kamera einwandfreie Aufnahmen.
Die Trip 35 war wie hier abgebildet in silber, aber auch komplett in schwarz erhältlich.